Männer-Turn-Verein Liebenau von 1890 e.V.

 

Jahreshauptversammlung 2016

Bericht unser Versammlung

Jens

Margarete Binne erhält die Ehrenmitgliedschaft

Jahreshauptversammlung des MTV Liebenau:

Vorstandsmitglieder bestätigt, Kasse gesund

Liebenau. Fast 80 Mitglieder

waren der Einladung des Vereinsvorstandes zur Jahreshauptversammlung des MTV Liebenau gefolgt. Der Vorsitzende Tom Erich hielt einen Rückblick auf das vergangene Jahr. In 2015 musste der Verein mit dem Tod von Ernst Eickhoff, der viele Jahre die Geschicke des Vereins maßgeblich mitbestimmt hat, einen großen Verlust hinnehmen.

Das Jahr 2015 war aber auch bestimmt durch verschiedene Aktionen zum 125jährigen Bestehen des Vereins.

Dazu feierte man im März 2015 einen Kommersabend mit über 200 Gästen aus Sport und Politik. So erhielt der MTV vom Landessportbund die Ernst Kolbe-Medaille. Ein weiterer Höhepunkt folgte im Juli mit der Ausrichtung des Kreis-Kinder-Turnfestes des Turnkreises, das auf den Liebenauer Sportanlagen stattfand. Rund 360 Kinder und Betreuer nahmen teil. Tom Erich bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern und betonte, dass sich das Organisationsteam des Turnkreises voll und ganz auf die Unterstützung durch den MTV verlassen konnte. Eine Wiederholung dieser Veranstaltung in den nächsten Jahren wird laut Erich nicht ausgeschlossen.

Für die langjährige Mitgliedschaft konnte der Vorsitzende für 25-jährige Mitgliedschaft 13 Mitglieder auszeichnen, für 40 Jahre Vereinstreue wurde Angelika Gräpel mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Gold geehrt.

Für 50 Jahre erhielt Annemarie Heuer die Treuenadel und Margarete Binne die Verdienstnadel für 60 Jahre Mitgliedschaft. MTV

Gleichzeitig erhielt sie die Urkunde zur  hrenmitgliedschaft für ihre jahrzehntelangen Verdienste und Verbundenheit zum MTV.

Zur guten Tradition zählen die Sportabzeichenehrungen.

Besonders zu erwähnen sind Gerlinde Westerhagen mit der 46., Marianne Press mit der 51. sowie Eduard Meger mit der 52. Teilnahme. MTV

Kassenwart Gerd Felkel konnte in seinem Kassenbericht auf die gesunde finanzielle Grundlage des Vereins hinweisen. Für Edith Wiesner, die nach zwei Jahren aus dem Kassenprüfungsamt ausscheidet, wählte die Versammlung Karin Franke.

Alle Sparten- und Übungsleiter wurden von der Versammlung für ein weiteres Jahr in ihren Ämtern bestätigt.

Für zwei weitere Jahre erhielt Christel Stephan als 2. Vorsitzende, Ulrike Dehmel als Schriftwartin und Gerlinde Westerhagen als Beisitzerin das Vertrauen der Versammlung.

Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Veranstaltungen in Planung. Bereits am 17. April erfolgt mit dem 26. Liebenauer Volkslauf im Stadion am Eickhof ein weiterer sportlicher Höhepunkt.

 JensJensJensJensJensJensJensJensJensJensJensJensJens

Meldung vom 02.12.2014Letzte Aktualisierung: 27.12.2016

Termine



...zurück